Energie sparen >>> Umwelt schützen

Die zertifizierten Rauchfangkehrer wurden am 24.11.2015 im Sofitel Wien erneut von Umweltminister Andrä Rupprechter im Rahmen von klimaaktiv als energiesparende Betriebe ausgezeichnet.

Alle Zertifizierte Rauchfangkehrer Österreichs werden Klima-Aktiv Projektpartner: Bei der gleichen Veranstaltung wurden alle zertifizierten Rauchfangkehrer Österreichs  in den Pool der Klima-Aktiv-Projektpartner aufgenommen. klimaaktiv Projektpartner setzen Maßnahmen zur Reduktion der CO2-Emissionen im eigenen Bereich um und wenden dabei (nach Verfügbarkeit) Qualitätsstandards und Leitlinien von klimaaktiv und/oder greifen auf Beratungsangebote von klimaaktiv zurück. Mit freiwilligen Klimaschutz-Zielvereinbarungen zur Reduktion von CO2-Emissionen verpflichten sich Umsetzungspartner zu entsprechenden Maßnahmen. Die Bundesinnung hat in Stellvertretung für alle diese Klimaschutz-Zielvereinbarung unterschrieben.
 
Wir gehen aber noch weiter: im Rahmen des europäischen Umweltmanagementsystem EMAS führen wir als zertifizierter Betrieb Aufzeichnungen über die direkten und indirekten Umweltauswirkungen. Unabhängige Auditoren durchleuchten diese Aufzeichnungen, unsere Tätigkeiten und Dienstleistungen und erarbeiten Verbesserungspotentiale, um die Umweltbelastungen durch unser Unternehmen laufend zu reduzieren. So wird zum Beispiel unser Fuhrpark schrittweise auf Erdgas betriebene Fahrzeuge umgestellt, und dadurch direkt der CO2-Ausstoß und die Feinstaubbelastung wesentlich reduziert.

Umweltschutz aktiv >>> klimaaktiv projektpartner   

 

EMAS Preis  >>> EFG Umwelt- und Klimawerkstatt  bester Umweltmanager

Die Beraterfirma EFG Umwelt- und Klimawerkstatt GmbH, welche die Funktion des Umwelt- und Qualitätsbeauftragten für den Bundesverband der Rauchfangkehrer & Landesinnungen der Rauchfangkehrer für Oberösterreich, Steiermark, Salzburg, Niederösterreich und das Burgenland sowie der Zertifizierten Rauchfangkehrerbetriebe Österreichs übernimmt, wurde mit dem EMAS-Preis ausgezeichnet.

 

Siebzig Rauchfangkehrerbetriebe, darunter auch die Landesinnung von Oberösterreich (unter der Betreuung von Ing. Gerhard Hofer als Qualitätsmanagementbeauftrager für OÖ) sowie den Bundesverband der Österreichischen Rauchfangkehrer zu einem zertifizierten Umwelt- und Qualitätsmanagementsystem zu führen, ist bestimmt keine leichte Aufgabe. Dennoch haben es Dr. Martina Göd und DI Sebastian Pawlowski gemeinsam mit  ihrem Team von der EFG Umwelt- und Klimawerkstatt GmbH in Wien in relativ kurzer Zeit geschafft. Im Herbst 2012 wurde das System in Form einer Matrixzertifizierung nach ISO 9001:2008; ISO 14001:2005 und der EMAS-VO III zertifiziert. Erstmals in Österreich gibt es eine Branchenzertifizierung, die den teilnehmenden Betrieben den Umgang mit der Zertifizierung wesentlich erleichtert und kostengünstig gestaltet.

Dazu kamen Schulungen der Teilnehmer und ihrer Mitarbeiter und die gemeinsame Erstellung des Umweltprogramms sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Der Nachhaltigkeitsbericht und die gemeinsame Homepage www.rauchfangkehrer-zert.at informieren umfassend über die Betriebe und deren Ergebnisse, sowie über die Wichtigkeit der Rauchfangkehrertätigkeiten für Umwelt und Sicherheit. Die Umweltprogramme der teilnehmenden Betriebe konzentrieren sich vor allem auf Energieeinsparungen, die z.B. durch Optimierungen der Touren und des Treibstoffverbrauches, durch Gebäudesanierung bzw. verbesserte Dämmung und den Umstieg auf effizientere Heiz- und Warmwasseraufbereitungsmöglichkeiten erreicht werden sollen. Erste erfreuliche Ergebnisse können bereits verbucht werden: So werden bereits jährlich 44,4 Tonnen CO2-Emissionen in den zertifizierten Rauchfangkehrerbetrieben eingespart. Weitere 195,5 Tonnen CO2-Emissionen als Einsparung/Jahr sind noch geplant bzw. bereits in Umsetzung.

 

Gemeinsam wollen die Rauchfangkehrer, ihre Umwelt- und Qualitätsbeauftragten die Qualität und die Umweltleistung ihres gesamten Gewerbes steigern und sich als geprüfte und kompetente Ansprechpartner in allen Fragen rund ums Heizen präsentieren. Details lesen Sie bitte unter www.rauchfangkehrer-zert.at

 

 

 

 

 

         

ing. gerhard hofer e.U. | rauchfangkehrermeister | untere donaulände 8 – 4020 linz | linzer straße 5 – 4202 hellmonsödt