Felix Familia 2016: Auszeichnung für oberösterreichische Unternehmen mit familienbewusster Personalpolitik

Linz (A) Mit zahlreichen innovativen Projekten haben heuer Oberösterreichs Unternehmen beim „Felix Familia 2016“ ein Zeichen für Familienfreundlichkeit gesetzt.

Dass Familienfreundlichkeit in einem reinen Männer-Betrieb groß geschrieben wird, davon überzeugte die Firma Feuer & Raum Ing. Gerhard Hofer aus Linz mit Papa-Tagen, das sind zwei zusätzliche Sonderurlaubstage bei der Geburt eines Kindes, und belegte damit den zweiten Platz. LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner überreichte den Siegern des Felix Familia 2016 Urkunden, Preisgelder und die begehrte Bronzestatue und betonte: „Als Familienreferent freue ich mich über die vorbildhaften Projekte, die ein Beleg für familienbewusste Personalpolitik sind. Ihre positiven Beispiele dienen auch dazu, andere Unternehmen zu inspirieren. Denn Betriebe, die Familie und Beruf in Balance halten, profitieren von hoher Leistungs- und Einsatzbereitschaft ihrer motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gehen nicht nur beim Felix Familia als Gewinner hervor.“

 

Im Bild die Gewinner 2016 mit Familienreferent LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner: Mag. Thomas Windischbauer (Silhouette), Sandra Siedl (Rosenbauer), Mag. Judith Kaltenbrunner (BMW), Ing. Gerhard Hofer (Feuer&Raum), DI Martina Huemer-Fistelberger (FSK Tischlerei).

 

 

Oö. Rauchfangkehrer-Tarifverordnung 2016

» Download

 

Klima-Aktiv-Auszeichnung

Die zertifizierten Rauchfangkehrer wurden am 24.11.2015 im Sofitel Wien erneut von Umweltminister Andrä Rupprechter im Rahmen von Klimaaktiv als energiesparende Betriebe ausgezeichnet.

Alle Zertifizierte Rauchfangkehrer Österreichs werden Klima-Aktiv Projektpartner:

Bei der gleichen Veranstaltung wurden alle zertifizierten Rauchfangkehrer Österreichs  in den Pool der Klima-Aktiv-Projektpartner aufgenommen. klimaaktiv Projektpartner setzen Maßnahmen zur Reduktion der CO2-Emissionen im eigenen Bereich um und wenden dabei (nach Verfügbarkeit) Qualitätsstandards und Leitlinien von klimaaktiv und/oder greifen auf Beratungsangebote von klimaaktiv zurück. Mit freiwilligen Klimaschutz- Zielvereinbarungen zur Reduktion von CO2-Emissionen verpflichten sich Umsetzungspartner zu entsprechenden Maßnahmen. Die Bundesinnung hat in Stellvertretung für alle diese Klimaschutz-Zielvereinbarung unterschrieben.

 

 

Strategischer Klimarettungspartner

Neben dem vorbeugenden Brandschutz ist der Schutz unserer Umwelt die ureigenste Aufgabe des Rauchfangkehrerhandwerks. Seit 4. Generationen versuchen wir diese Aufgaben bestmöglich umzusetzen und unseren Kunden beim Energiesparen, und somit beim Umweltschützen zu helfen .

Wir sehen es aber auch als unsere Verpflichtung im eigenen Betrieb  aktiv zum Umweltschutz beizutragen und haben uns daher entschlossen strategischer Klimarettungspartner zu werden. Neben vielen, bereits im Rahmen unserer EMAS-Zertifizierung umgesetzten, Umweltschutz-Maßnahmen möchten wir noch weiter gehen und diese nachhaltige Denkweise noch stärker in das Bewusstsein unserer Mitarbeiter, aber auch unserer Kunden, zu verankern.

Wir freuen uns diese Auszeichnung am 12. März 2015 durch Herrn LR Anschober verliehen bekommen zu haben.

Mehr infos unter >>> http://www.klimarettung.at/de/722/

 

 

GEWINNSPIEL 2014/2015 Haushalts-Klimabilanz ausfüllen und gewinnen!

Finde heraus, wie klimafreundlich dein Lebensstil ist! Dazu brauchst du nur rund 50 Fragen beantworten und erfährst im Handumdrehen, ob du schon Klimaretter bist oder ob es noch Verbesserungspotential gibt. Neben wertvollen Einsichten gibt es beim jährlichen Gewinnspiel außerdem tolle Preise zu gewinnen. Mitmachen zahlt sich aus!
Unter allen oberösterreichischen Haushalten, die bis 30. April 2015 ihre Klimabilanz ausfüllen, verlost die Klimarettung zehn mal 500 Euro, zweckgebunden für Klimaschutzmaßnahmen (z.B. Wärmedämmung, Solaranlage, energieeffiziente Elektrogeräte und Leuchtmittel, Jahreskarte für öffentlichen Verkehr, Komposter für Bioabfall und vieles andere mehr).
Link zum Gewinnspiel http://www.klimarettung.at/de/9/

 

Rauchfangkehrer-Glücksbringer als Frauenschwarm

Jetzt auf LT1: Silvester gut überstanden? Und hoffentlich einen Rauchfangkehrer getroffen. Denn er bringt Glück fürs neue Jahr, vor allem wenn man an seinen Knöpfen dreht oder ihn sogar küsst. Im Skygarden im Passage Linz konnte sich Rauchfangkehrer Gerhard Hofer vor den weiblichen Gästen kaum retten. Aber warum bringt das überhaupt Glück?

Zum Video

 

Fernsehbeiträge auf ORF2 in der Sendung "Oberösterreich Heute":

"Was nicht in den Ofen darf"  –  "Den Ofen regelmäßig warten"  –  "Luftzufuhr"  –  "Ofenkauf"  –  "Beratung zum Heizen"

 

Alle Beiträge finden Sie unter www.richtig-einheizen.at unter Videos.

mehr ...

 

 

 

 

 

 

ing. gerhard hofer | rauchfangkehrermeister | untere donaulände 8 | 4020 linz