Lehrlingsausbildung >>> Zukunft aus Tradition

Lehrlingsausbildung hat bei uns Tradition - in unserem Unternehmen werden bereits in der 4. Generation Lehrlinge ausgebildet. Natürlich hat sich das Berufsbild des Rauchfangkehrers mit den Jahren gewandelt. Gerade deshalb ist es uns ein Anliegen diesem Wandel Rechnung zu tragen und vermitteln unseren zur Ausbildung anvertrauten Jugendlichen das Berufsbild auf dem neuesten Stand.

Es werden den Jugendlichen in der Lehrzeit nicht nur praktische Kenntnisse rund um das Reinigen, Kehren und Prüfen von Feuerstätten und Rauchfängen vermittelt, sondern auch das theoretische Wissen in den Bereichen Chemie, Physik, Mathematik und Heiztechnik. Fachwissen über chemische Grundstoffe und Verbindungen bei der Verbrennung gehören dabei gleichermaßen zur intensiven Ausbildung wie Kenntnisse rund um Umweltauswirkungen. Auch die Durchführung der gesetzlichen Überprüfungen und Erstellen der entsprechenden Prüfberichte ist Teil der Ausbildung. Wir sind sehr bemüht, unsere Lehrlinge in allen Bereichen zu unterstützen, um ihnen die bestmögliche Ausbildung bieten zu können.

Selbstverständlich ist nach Abschluss der Lehrzeit bei uns nicht Schluss mit dem Lernen. Es wird für jeden Mitarbeiter ein Ausbildungsplan erstellt. So ist gewährleistet, dass das erlernte Wissen nicht vergessen, sondern erweitert wird.

Aufgrund unserer sehr breit aufgestellten Dienstleistungen bietet sich hier ein interessantes Aufgabengebiet. Angefangen von der Fangberechnung, über die Erstellung von Energieausweisen, bis hin zum zertifizierten Löscherwart reicht unsere Palette an Dienstleistungen. 

 

Mitarbeiterweiterbildung  >>> für Ihren Nutzen

 

>>Video ansehen (Lehrlingshelden)

 

 

 

 

 

         

ing. gerhard hofer | rauchfangkehrermeister | untere donaulände 8 – 4020 linz | linzer straße 5 – 4202 hellmonsödt